Aktuelles

FilmEinkehrtag am 28. Januar 2017, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in der Kath. Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen, Ostengasse 27, 93047 Regensburg

"... und das Wort ist Bild geworden!"

EIN MANN NAMENS OVE (Schweden 2016 von Hannes Holm) ist ein grantiger Rentner, der in seiner Nachbarschaft denkbar unbeliebt ist. Er meldet Falschparker, inspiziert Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung und blafft spielende Kinder an. Dabei hätte Ove eigentlich besseres zu tun, er möchte nämlich sterben. Seit dem Tod seiner geliebten Frau versucht er, seinem ihm nun sinnlos erscheinenden Leben ein Ende zu setzen. Doch immer wieder kommt ihm der weiche Kern hinter seiner rauen Schale dazwischen. Seine Hilfsbereitschaft lehrt ihn, dass es noch Dinge gibt, für die es sich zu leben lohnt.

Der FilmEinkehrtag lädt ein, Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen und im Rhythmus von Film und Gebet, Stille und Gespräch den eigenen Glauben und die eigene soziale Einstellung zu reflektieren.

Referenten: Dr. Thomas Kroll, Mitglieder der Kath. Filmkommission, Berlin und Pfr. Dr. Christoph Seidl, Seelsorge für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen im Bistum Regensburg

Teilnahmebeitrag: 35 Euro
Anmeldung: Tel. 0941/597-1621 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kalender

Unsere
Buchempfehlung:

Buch das leben verdichten gegen den Tod
Mehr dazu unter
Literaturhinweise (hier)